Zoom in Regular Zoom out

Heinz Frei 34-facher Paralympics Medaillen Gewinner

Neuer Markenbotschafter von Limmex – Heinz Frei

Mehr erfahren

Notrufgeräte können bei einem Schlaganfall Leben retten

Bis zu 16’000 Schweizerinnen und Schweizer pro Jahr erleiden einen Schlaganfall. Hirnschlag ist die dritthäufigste Todesursache. Fast 80 Prozent der Betroffenen sind über 65 Jahre alt. Bei einem Schlaganfall wird ein Teil des Gehirns nicht mehr mit Blut versorgt. So gelangt nicht mehr genügend Sauerstoff in die betroffene Stelle und Nervenzellen beginnen nach bereits wenigen Minuten abzusterben. Im Falle eines Hirnschlags muss ohne Zeitverlust ein Notruf möglich sein.

Je schneller das Auftreten eines Schlaganfalles erkannt und Hilfe geholt werden kann, können die Folgeschäden um einiges begrenzt werden. Sofort erkennbare Symptome können zum einen die halbseitige Lähmung, Schwäche oder Gefühlsstörung im Gesicht, Arm oder Bein sein. Zum anderen plötzliche Schwierigkeiten sprechen und Sätze bilden zu können.

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. Dies beunruhigt nicht nur mögliche Risikopersonen, sondern auch deren Angehörige. Die ständige Sorge um einen möglichen Anfall kann einen enormen Einfluss auf die Lebensqualität sowohl der Betroffenen als auch der ganzen Familie oder den Freunden nehmen. Dann sind geeignete Notrufsysteme gefragt, die in Notsituationen sofort einsatzbereit sind und Leben retten können.

Mit den Notrufgeräten von Limmex kann bereits bei den ersten Anzeichen eines Schlaganfalles per Knopfdruck um Hilfe gerufen werden. Direkt wird ein Telefongespräch mit einer der gespeicherten Kontaktpersonen oder der Notrufzentrale aufgebaut. So kann Seniorinnen und Senioren im entscheidenden Moment unmittelbar Hilfe geleistet werden.

Erfahre Sie…

mehr zur Limmex Notrufuhr

mehr zum Feelsafe Notrufknopf

mehr zum Staysafe Hausnotruf

Read More

Museumstipps für Seniorinnen und Senioren

Nicht jeder geniesst den Sommer draussen in der Natur. An heissen Sommertagen, wenn die 30er-Marke überschritten wird, laden kühle Räumlichkeiten dazu ein, Indoor Aktivitäten zu entdecken. Museen sind insbesondere für Seniorinnen und Senioren die perfekten Orte, um sich ausserhalb ihrer gewohnten vier Wände zu bewegen und nicht direkt der Sommerhitze ausgesetzt zu sein. Unser Notrufknopf Feelsafe begleitet sie zudem auf ihrer Indoor Entdeckungsreise – egal wo, egal wann.

Lassen Sie sich von unseren Museumstipps inspirieren und geniessen Sie einen sorglosen, hitzefreien Sommer:

  • Haus der Elektronischen Künste (HeK) – Münchenstein, Basel
    Das Hek präsentiert digitale Kulturen und die neuesten Kunstformen des Informationszeitalters. Hier steht die zeitgenössische Kunst im Fokus. Wenn Sie Kunst in ihrer innovativster Form erleben möchten, lohnt sich ein Besuch im HeK.
    Website Haus der Elektronischen Künste.
  • Bergbaumuseum Graubünden / Schaubergwerk Silberberg – Davos, Graubünden
    Auf insgesamt vier Stockwerken zeigt dieses Museum die Geschichte des Bergbaus im Kanton Graubünden. Von glänzenden Erzen über leuchtende Gesteine bis hin zu geologischen bergbauhistorischen Tafeln können Sie hier genauer unter die Lupe nehmen.
    Entdecken Sie das Bergbaumuseum.
  • Höhlenmuseum – Sundlauenen, Bern
    Schon bei der Ankunft auf dem Parkplatz überzeugt das Höhlenmuseum mit dem Spaziergang durch den Wald hinauf zum Höhleneingang. Seit 2019 ist insgesamt ein Kilometer von den bis heute erforschten vierzehn Kilometern des Höhlensystems mit Lichtinszenierung beleuchtet. Zudem ist dieser gesicherte Weg bequem begehbar.
    Weitere Informationen dazu.
  • Schlösser und die Stadtmauern von Bellinzona – Bellinzona, Tessin
    Wollten Sie schon immer ein UNESCO Weltkulturerbe erleben? Bellinzona bietet gleich drei davon! Die Schlösser Castelgrande, Montebello und Sasso Corbaro stehen mit ihren Museen seit 2000 auf der Liste des Weltkulturerbes.
    Mehr über die Schlösser und Stadtmauern.
  • Musée d’art et d’histoire – Genf
    Die Kunst- und Geschichtsmuseen Genfs laden Sie in eine Zeitreise ein, die von den wichtigsten Etappen der Geschichte der westlichen Zivilisation geprägt ist. Das im Jahr 1910 erbaute Museum gehört zu den drei grössten Museen der Schweiz.
    Besuchen Sie die Website.

Read More

Gartenarbeit leicht gemacht – Tipps für Sicherheit im Garten

Wenn die Tomaten reifen, der Kopfsalat bereit zur Rüstung steht und der Duft des Rosmarins einem durch die Nase streift, weiss man seinen geliebten Garten im Sommer sehr zu schätzen. Die Gartenarbeit kann aber im Alter etwas herausfordernder werden als gedacht. Mit dem Notrufarmband, der zum Hausnotruf Staysafe gehört, können Sie Ihren Garten weiterhin mit Leidenschaft pflegen. Denn mit dem Notrufarmband können Sie innerhalb eines Radius von 100 Metern zur Basisstation im Notfall einen Alarm auslösen. Und im Normalfall begleitet es Sie im Alltag bei Ihren Lieblingstätigkeiten.


Um Ihnen die Arbeit in Ihrer grünen Oase etwas zu erleichtern, haben wir Ihnen hier ein paar Tipps zusammengetragen:

  • Die richtigen Arbeitsgeräte
    Lassen Sie sich bereits im Baumarkt über einfach benutzbares Werkzeug beraten. Dies wird Ihnen das Umtopfen oder Pflanzen enorm erleichtern.
  • Sitzgelegenheiten einrichten
    Verwenden Sie neben den gemütlichen Sitzplätzen auch mobile Sitzgelegenheiten wie beispielsweise einen Gartenhocker, welchen Sie mühelos herumplatzieren können.
  • Hochbeet kaufen
    Hochbeete sind viel einfacher zu bearbeiten. In Kombination mit Ihrem Gartenhocker können Sie diese auf optimaler Sitzhöhe pflegen.
  • Die richtigen Pflanzen
    Der Schweizer Sommer ist kurz. Deswegen eignen sich mehrjährige Stauden, die Ihnen im Winter das Reintragen der schweren Töpfe in die Innenräume ersparen.
Read More

Wandertipps für Seniorinnen und Senioren – mit Limmex sicher unterwegs

Endlose Sommertage in unberührter und rauer Natur: der Sommer in der Schweiz lässt Wanderherzen höher schlagen. Seien es gemütliche Spaziergänge zwischen Flora und Fauna oder herausforderungsreichere Routen auf kargen Wanderwegen: mit der Limmex Notrufuhr sind Sie jederzeit und überall sicher unterwegs und können den Sommer unbeschwert geniessen. Wir haben uns auf die Suche nach den perfekten Wanderrouten für Seniorinnen und Senioren gemacht und präsentieren Ihnen eine kleine Auswahl:

  • Blumenpfad Tomlishorn – Obwalden
    Der leicht begehbare Blumenpfad gilt als einer der schönsten Höhenwanderwege in den Schweizer Alpen. Der mit Kies und Bitumen geebnete Weg ist mit einem Geländer gesichert und ist zudem breit genug, sodass zwei Personen nebeneinander spazieren können. Mehr dazu.
  • Zwischen See und Bergen – Glarus
    Ein gemütlicher Wanderweg neben dem Walensee: Zwischen Weesen und Quinten schlängelt sich ein zum grössten Teil betonierter Weg durch die Felsenwand. Die Route bietet zahlreiche Zwischenstopps mit geheimen Aussichtspunkten, wie beispielsweise die Seerenbachfälle. Mehr dazu.
  • Verzascatal – Tessin
    Der Weg beginnt an einem der grössten Staudämme Europas: am Lago di Vogorno mit dem Verzasca–Staudamm. Diese leichte Talwanderung neben dem smaragdgrünen Wasser des Wildflusses überzeugt mit ihrer eindrucksvollen Landschaft. Mehr dazu.
  • Talweg Goppenstein – Wallis
    Möchten Sie hoch hinaus oder eher geruhsam durchs Tal gehen? Im schönen Lötschental bieten sich von Goppenstein aus zahlreiche Wanderwege. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Talwanderung mitreissen. Mehr dazu.
  • Rheinwanderung – Zürich
    Wandern sie in Ellikon durch das Naturschutzgebiet dem Rhein entlang. Der Weg verläuft entlang des Flusses und ist leicht zu begehen. Die unzähligen Feuerstellen eignen sich gut für eine kleine Grillade. Mehr dazu.

Read More

Sicherheit bei epileptischen Anfällen im Alter

Gemäss einem Bericht der schweizerischen Epilepsie-Liga passieren mehr als die Hälfte aller epileptischer Anfälle im höheren Alter. Jedoch werden diese häufig nicht als solche erkannt oder man verwechselt sie mit anderen Leiden.

Epilepsie kann genetisch vererbt werden. Epileptische Anfälle können aber auch nach Schlaganfällen oder Kopfverletzungen auftreten und einen individuell unterschiedlichen Verlauf. Erste Anzeichen eines baldigen Anfalls können beispielsweise eine veränderte Herzaktivität, verstärktes Schwitzen oder Schwindelanfälle sein.

Im Alter kann die Angst vor einem ersten oder auch nächsten epileptischen Anfall einen im Alltag einschränken und einen einschneidenden Einfluss auf die Lebensqualität haben. Gefragt sind dann Notruf-Systeme, die im entscheidenden Moment Leben retten können. Der Limmex Hausnotruf Staysafe gibt den Besitzerinnen und Besitzern die nötige Sicherheit, sich Zuhause jederzeit wohl und sicher zu fühlen.

Mit Staysafe kann bei den ersten Anzeichen eines epileptischen Anfalls per Knopfdruck nach Hilfe gerufen werden. Die Nutzerin oder der Nutzer wird direkt mit der Notrufzentrale verbunden. Auch mit dem dazugehörenden Notrufarmband kann innerhalb von einem Radius’ von 100 Metern zur Basisstation sofort Alarm ausgelöst werden. So können Seniorinnen und Senioren selbstständig und selbstsicher autonom wohnen und ihre gewohnten Tätigkeiten zuhause fortführen.

Erfahre Sie hier mehr über den Hausnotruf Staysafe von Limmex.

Read More

«Liebe Nachbarn…»

Sie helfen, schwere Einkaufstaschen hochzutragen, giessen die Pflanzen, während man im Urlaub ist, oder stehen sofort zur Stelle, wenn man schon wieder vergessen hat, Salz einzukaufen: Nachbarn. «Gute Nachbarn sind ein echter Schatz», besagt ein ungarisches Sprichwort. Denn eine gute Beziehung zu den Nachbarn kann enorm zur Wohn- und Lebensqualität beitragen.

Heute ist Tag der Nachbarn! Wie wichtig die Kontaktpflege zur Nachbarschaft ist, hat man insbesondere in den letzten Wochen erkennen können. Menschen brauchen die gegenseitige Unterstützung und die Resonanz der anderen. Die Krise hat gezeigt, was eine gute Nachbarschaft bedeutet. Sei es bei den täglichen Einkäufen, beim Spaziergang mit dem Hund oder gerade in dringenden Notfällen.

Einen guten Nachbarn oder eine gute Nachbarin zu haben, ist Gold wert. Sie geben einem Sicherheit, die Herausforderungen im Alltag – gemeinsam – bewältigen zu können und sich wohl im Quartier zu fühlen. Sicher ist, wer in seiner Umgebung eine Kontaktperson hat, die in Notfällen schnell zu Hilfe eilen kann.

Besitzerinnen und Besitzer eines Limmex Notrufgerätes können sowohl Angehörige als auch Nachbarn zu Ihren wichtigen Kontaktpersonen machen. Im Notfall baut das Notrufgerät sofort einen Anruf an die gespeicherten Kontakte auf und macht über den eingebauten Lautsprecher und das Mikrophon das direkte Telefongespräch möglich. Die bis zu fünf definierten Nummern werden nacheinander angerufen, bis eine Kontaktperson erreicht wird. Die Person, die zuerst erreicht wird, organisiert die schnelle Hilfe. Deswegen widmen wir allen hilfsbereiten Nachbarn diesen heutigen Tag und bedanken uns bei ihnen: Danke!

Read More

Partenaire à Excellence – Interview Stéphanie Biselx

Nos partenaires sont l’épine dorsale de Limmex. Nous apprécions beaucoup leur coopération. Outre Freddy Bärtschi à Berne, une autre personne a brillé ces dernières années depuis le début de l’histoire de Limmex : Stéphanie Biselx, responsable commerciale de Gentianes Group Sàrl à Martigny, Vallis. Nous nous sommes également penchés sur cette question et avons voulu savoir ce qui fait le succès de Gentianes Group Sàrl.

Pourquoi avez-vous décidé d’inclure nos produits dans votre assortiment ? Que possèdent nos appareils que d’autres n’ont pas selon votre opinion ?

Nous travaillons avec Limmex depuis le tout début et nous avons toujours été très satisfaits de la qualité, du service après-vente efficace et de la coopération avec toute l’équipe Limmex. La montre Limmex est unique. Elle est complètement autonome et comparable à un téléphone portable. De plus, la durée de vie de la batterie est extrêmement satisfaisante.

Pourquoi vendez-vous autant de dispositifs Limmex ? Qu’est-ce que vous faites diffèrent ?

Nous présentons les montres Limmex de manière bien visible sur notre site web et dans notre boutique en ligne. Le personnel de vente et notre service clientèle recommandent volontiers et de manière proactive la montre d’urgence Limmex. Le système d’urgence ne stigmatise pas, il est très facile à utiliser et c’est précisément cette simplicité que réclament nos clients. Nous avons toujours des montres en stock et pouvons donc servir nos clients immédiatement.
Nous disposons également d’un service clientèle professionnel et convivial. Nous répondons aux questions avec compétence et rapidité.

Est-ce que vous avez des Tips pour améliorer la vente ? Qu’est-ce que vous proposez ?

Nous nous adressons à la fois aux porteurs potentiels de montres et à leurs proches, par exemple leurs filles et leurs fils. Une solution d’appel d’urgence signifie non seulement la sécurité pour le porteur, mais aussi un sentiment de sécurité et de réconfort pour les proches. A la fin, la montre elle-même convainc par des arguments clairs. Nos employés ont une très bonne connaissance des produits, aiment vendre et sont très empathiques

Interview Stéphanie Biselx May 2020
Read More

Rapport d’expérience Staysafe – Entretien avec Mario Erni

Au cours de la première série de tests, nous avons mis notre nouveau dispositif de téléassistance domestique à la disposition d’un volontaire pour le tester Mario Erni de Stans, dans le Canton de Nidwald, nous a donné un aperçu de cette phase de test.

Monsieur Erni, quel fut votre première impression face au dispositif de téléassistance domestique Staysafe de Limmex? 

La première chose qui a retenu mon attention, c’est le design agréable et moderne de Staysafe. Comme promis, le dispositif s’intègre de manière très élégante dans l’appartement. On ne se rend absolument pas compte qu’il s’agit d’un dispositif d’appel d’urgence!

Dans quelle mesure l’installation de Staysafe vous a-t-elle été facile?

L’installation a été relativement simple. Comme c’est un appareil préinstallé qui m’a été envoyé, il m’a juste fallu le brancher et j’ai pu l’utiliser tout de suite. Tout a fonctionné. En plus, le mode d’emploi joint est très clair et il fournit l’aide nécessaire en cas de doutes.

Quant à l’utilisation de Staysafe: Avez-vous pu vous y retrouver rapidement et facilement?

Au début, mes deux filles m’ont aidé et m’ont épaulé. Mais j’ai pu très rapidement me débrouiller avec l’appareil. L’illustration est très simple et concise, si bien que j’ai toujours une bonne vue d’ensemble sur les messages et les appels entrants. La commande est logique. Les grosses touches sont d’une grande aide.

Il paraît qu’on n’a pas besoin d’avoir de connaissances techniques pour se servir de Staysafe. Est-ce vrai? Est-ce aussi votre opinion? 

Pui, je suis tout à fait d’accord! Limmex a livré Staysafe déjà préinstallé, il m’a juste fallu apprendre comment m’en servir. L’interface utilisateur est conçue de telle manière qu’on comprenne immédiatement à quoi correspondent les fonctions. Et tout fonctionne sur simple pression du doigt.

De quelle manière avez-vous pu utiliser Staysafe? Qu’est-ce qui vous a particulièrement plu?

J’ai apprécié pouvoir effectuer des appels-vidéo. C’est ce que j’ai utilisé le plus avec mes filles. L’appel d’urgence, je n’ai pas encore été obligé de m’en servir. Quelle chance! Touchons du bois (il rit).

Staysafe permet la vidéo-téléphonie avec ses proches. Mais aussi la réception de messages et de photos. Utilisez-vous ce service?

C’est de toute évidence la vidéo-téléphonie que j’ai le plus utilisée. J’adore faire des appels en vidéo avec mes filles. On se sent plus proche quand on se voit. Cela m’a aussi beaucoup rassuré. Je n’ai pas encore reçu beaucoup de photos ni de messages. Il va peut-être falloir que j’en parle à mes filles de manière plus claire (il rit).

À qui recommanderiez-vous Staysafe? Pour qui Staysafe est-il le mieux approprié? Et pourquoi?

Selon moi, Staysafe est très approprié pour les personnes âgées qui souhaitent rester en contact avec leurs proches et leurs amis de manière simple par le biais d’appels vidéo. Et qui, en même temps, veulent profiter de Staysafe comme d’un appareil d’appel d’urgence en cas de besoin et recevoir une aide immédiate.

Staysafe est également un dispositif de téléassistance domestique, vous l’avez évoqué. Le bracelet d’appel d’urgence avec capteur de chute en fait partie. L’avez-vous testé?

Heureusement, j’ai seulement dû tester le bouton et le bracelet d’appel d’urgence au début, pour voir si tout fonctionnait. Tout a bien marché! Je n’ai pu été obligé de faire de test en réel. Et j’en suis très heureux.

Lors du test de la mise en service, la liaison avec la centrale d’appel d’urgence a-t-elle fonctionné immédiatement et sans accroc? Avez-vous rapidement obtenu de l’aide?

Oui, très rapidement! La liaison était bonne et tout a super bien fonctionné. J’ai eu l’impression d’être pris très au sérieux. Staysafe donne un sentiment de sécurité totale. 

Entretien Mario Erni, mai 2020 
Read More

Partenaire à Excellence – Interview Stéphanie Biselx

Unsere Partner sind das Rückgrat von Limmex. Die kompetente Zusammenarbeit mit ihnen wissen wir sehr zu schätzen. Seit Beginn der Limmex-Story hat noch jemand zusätzliches in den letzten Jahren brilliert: Stéphanie Biselx, Verkaufsleiterin der Gentianes Group in Martigny, Wallis. Wir haben auch hier nachgehakt und wollten wissen, was die Gentianes Group so erfolgreich macht.

Erzählen Sie uns, wieso Sie sich entschieden haben unsere Produkte in ihr Sortiment aufzunehmen? Was haben unsere Produkte, was andere nicht haben?

Wir arbeiten mit Limmex von Anfang an zusammen und waren immer sehr zufrieden mit der Qualität, dem effizienten After-Sales-Service und der Zusammenarbeit mit dem gesamten Limmex-Team. Die Limmex Uhr ist einzigartig. Sie ist völlig in sich geschlossen und mit einem Mobiltelefon vergleichbar. Darüber hinaus ist die Lebensdauer der Batterie äusserst zufriedenstellend.

Weshalb sind Sie so erfolgreich im Verkauf unserer Produkte? Was machen Sie anders?

Wir präsentieren Limmex Uhren prominent auf unserer Website und in unserem Webshop. Das Verkaufspersonal und unser Kundendienst empfehlen die Limmex Notrufuhr gerne und proaktiv. Sie ist nicht stigmatisierend, sehr einfach zu bedienen und genau diese Einfachheit fordern unsere Kunden. Wir haben immer Uhren auf Lager und können daher unsere Kunden sofort bedienen. Wir haben auch einen professionellen und freundlichen Kundenservice.

Haben Sie Vorschläge, wie der Verkauf gefördert werden könnte?

Wir sprechen sowohl potenzielle Uhrenträger als auch ihre Angehörige an, wie z.B. Töchter und Söhne. Eine Notruflösung bedeutet nicht nur Sicherheit für den Träger, sondern auch ein Gefühl von Sicherheit und Komfort für die Angehörigen. Die Uhr selbst überzeugt mit klaren Argumenten. Unsere Mitarbeiter haben sehr gute Produktkenntnisse, verkaufen gerne und sind sehr einfühlsam.

Interview Stéphanie Bislex Mai 2020
Read More

Erfahrungsbericht Staysafe – Interview Mario Erni

In einem ersten Testlauf haben wir unser neues Hausnotrufgerät einigen Freiwilligen zum testen bereitgestellt. Herr Erni aus Stans im Kanton Nidwalden hat uns einen Einblick in diese Testphase geben.

Herr Erni welches war Ihr erster Eindruck beim Hausnotruf Staysafe von Limmex?

Das erste, was mir sofort aufgefallen ist, war das schöne und moderne Design des Staysafe. Wie versprochen, fügt sich das Gerät sehr elegante in die Wohnung. Man sieht überhaupt nicht, dass es sich um ein Notrufgerät handelt!

Wie leicht ist Ihnen das Installieren von Staysafe gefallen?

Das Installieren verlief relativ einfach. Da mir das Gerät bereits vorinstalliert zugeschickt wurde, musste ich es nur noch einstecken und konnte es sogleich benutzen. Alles hat funktioniert. Zudem bietet die mitgelieferte Bedienungsanleitung sehr übersichtlich und einfach erklärt Hilfe bei Unklarheiten.

Und die Bedienung von Staysafe: Fanden Sie sich schnell und einfach zurecht?

Meine beiden Töchter sind mir am Anfang etwas beigestanden und haben mich unterstützt. Ich bin aber sehr schnell zurecht gekommen mit dem Gerät. Die Darstellung ist sehr einfach und übersichtlich, sodass ich immer einen guten Überblick über eingehende Nachrichten und Anrufe habe. Die Bedienung ist logisch. Hilfreich sind die grossen Tasten.

Staysafe brauche keine technischen Vorkenntnisse, heisst es. Stimmt das? Finden Sie das auch?

Ja, dem stimme ich voll und ganz zu! Limmex hat den Staysafe bereits vorinstalliert geliefert, so musste ich nur noch lernen, wie ich ihn nutzen kann. Die Bedieneroberfläche ist so gestaltet, dass man sofort versteht, was wofür ist. Und alles funktioniert auf Fingerdruck.

Wie haben Sie Staysafe nutzen können? Was hat Ihnen besonders gefallen?

Mir hat gefallen, dass man Videoanrufe tätigen kann. Das habe ich am meisten mit meinen Töchtern genutzt. Den Notruf musste ich bisher noch nie benutzen. Zum Glück! Ich muss auf Holz klopfen (er lacht).

Staysafe ermöglicht die Videotelefonie mit den Angehörigen. Aber auch das Erhalten von Textnachrichten und Fotos. Nützen Sie diesen Dienst?

Ich habe die Videotelefonie ganz klar am meisten genutzt. Die Videoanrufe mit meinen Töchtern machen mir Spass. Weil man sich sieht, fühlt man sich einander auch nahe. Das hat mir auch viel Sicherheit gegeben. Fotos und Nachrichten habe ich noch nicht so viele erhalten. Da muss ich meine Töchter vielleicht deutlicher darauf hinweisen (er lacht).

Wem würden Sie Staysafe empfehlen? Für wen ist Staysafe optimal geeignet? Und warum?

Ich denke, Staysafe eignet sich bestens für ältere Menschen, die gerne über Videoanrufe mit ihren Angehörigen und Freunden auf einfache Art und Weise in Kontakt bleiben möchten. Und zugleich davon profitieren wollen, dass sie Staysafe im Notfall als Notrufgerät brauchen können, um sofort Hilfe zu erhalten.

Staysafe ist auch ein Hausnotruf, Sie haben es erwähnt. Dazu gehört das Notrufarmband mit Sturzsensor. Haben Sie dieses getestet?

Zum Glück musste ich den Notrufknopf und das Notrufarmband nur am Anfang schnell austesten, um zu sehen, ob alles funktioniert. Beides hat prima geklappt! Den Realitätstest musste ich bisher nicht machen. Ich bin natürlich froh darum.

Beim Test zur Inbetriebnahme hat die Verbindung mit der Notrufzentrale sofort und einwandfrei geklappt? Sie haben schnell Hilfe erhalten?

Ja, sehr schnell! Ich hatte eine gute Verbindung und alles hat super funktioniert. Ich habe mich sehr ernst genommen gefühlt. Staysafe vermittelt rundum Sicherheit.

Interview M. Erni, Mai 2020
Read More

Kundendienst

+41 44 577 74 06** zum Lokaltarif innerhalb der Schweiz