Zoom in Regular Zoom out

Heinz Frei 34-facher Paralympics Medaillen Gewinner

Neuer Markenbotschafter von Limmex – Heinz Frei

Mehr erfahren

Partenaire à Excellence – Interview Stéphanie Biselx

Nos partenaires sont l’épine dorsale de Limmex. Nous apprécions beaucoup leur coopération. Outre Freddy Bärtschi à Berne, une autre personne a brillé ces dernières années depuis le début de l’histoire de Limmex : Stéphanie Biselx, responsable commerciale de Gentianes Group Sàrl à Martigny, Vallis. Nous nous sommes également penchés sur cette question et avons voulu savoir ce qui fait le succès de Gentianes Group Sàrl.

Pourquoi avez-vous décidé d’inclure nos produits dans votre assortiment ? Que possèdent nos appareils que d’autres n’ont pas selon votre opinion ?

Nous travaillons avec Limmex depuis le tout début et nous avons toujours été très satisfaits de la qualité, du service après-vente efficace et de la coopération avec toute l’équipe Limmex. La montre Limmex est unique. Elle est complètement autonome et comparable à un téléphone portable. De plus, la durée de vie de la batterie est extrêmement satisfaisante.

Pourquoi vendez-vous autant de dispositifs Limmex ? Qu’est-ce que vous faites diffèrent ?

Nous présentons les montres Limmex de manière bien visible sur notre site web et dans notre boutique en ligne. Le personnel de vente et notre service clientèle recommandent volontiers et de manière proactive la montre d’urgence Limmex. Le système d’urgence ne stigmatise pas, il est très facile à utiliser et c’est précisément cette simplicité que réclament nos clients. Nous avons toujours des montres en stock et pouvons donc servir nos clients immédiatement.
Nous disposons également d’un service clientèle professionnel et convivial. Nous répondons aux questions avec compétence et rapidité.

Est-ce que vous avez des Tips pour améliorer la vente ? Qu’est-ce que vous proposez ?

Nous nous adressons à la fois aux porteurs potentiels de montres et à leurs proches, par exemple leurs filles et leurs fils. Une solution d’appel d’urgence signifie non seulement la sécurité pour le porteur, mais aussi un sentiment de sécurité et de réconfort pour les proches. A la fin, la montre elle-même convainc par des arguments clairs. Nos employés ont une très bonne connaissance des produits, aiment vendre et sont très empathiques

Interview Stéphanie Biselx May 2020
Read More

Rapport d’expérience Staysafe – Entretien avec Mario Erni

Au cours de la première série de tests, nous avons mis notre nouveau dispositif de téléassistance domestique à la disposition d’un volontaire pour le tester Mario Erni de Stans, dans le Canton de Nidwald, nous a donné un aperçu de cette phase de test.

Monsieur Erni, quel fut votre première impression face au dispositif de téléassistance domestique Staysafe de Limmex? 

La première chose qui a retenu mon attention, c’est le design agréable et moderne de Staysafe. Comme promis, le dispositif s’intègre de manière très élégante dans l’appartement. On ne se rend absolument pas compte qu’il s’agit d’un dispositif d’appel d’urgence!

Dans quelle mesure l’installation de Staysafe vous a-t-elle été facile?

L’installation a été relativement simple. Comme c’est un appareil préinstallé qui m’a été envoyé, il m’a juste fallu le brancher et j’ai pu l’utiliser tout de suite. Tout a fonctionné. En plus, le mode d’emploi joint est très clair et il fournit l’aide nécessaire en cas de doutes.

Quant à l’utilisation de Staysafe: Avez-vous pu vous y retrouver rapidement et facilement?

Au début, mes deux filles m’ont aidé et m’ont épaulé. Mais j’ai pu très rapidement me débrouiller avec l’appareil. L’illustration est très simple et concise, si bien que j’ai toujours une bonne vue d’ensemble sur les messages et les appels entrants. La commande est logique. Les grosses touches sont d’une grande aide.

Il paraît qu’on n’a pas besoin d’avoir de connaissances techniques pour se servir de Staysafe. Est-ce vrai? Est-ce aussi votre opinion? 

Pui, je suis tout à fait d’accord! Limmex a livré Staysafe déjà préinstallé, il m’a juste fallu apprendre comment m’en servir. L’interface utilisateur est conçue de telle manière qu’on comprenne immédiatement à quoi correspondent les fonctions. Et tout fonctionne sur simple pression du doigt.

De quelle manière avez-vous pu utiliser Staysafe? Qu’est-ce qui vous a particulièrement plu?

J’ai apprécié pouvoir effectuer des appels-vidéo. C’est ce que j’ai utilisé le plus avec mes filles. L’appel d’urgence, je n’ai pas encore été obligé de m’en servir. Quelle chance! Touchons du bois (il rit).

Staysafe permet la vidéo-téléphonie avec ses proches. Mais aussi la réception de messages et de photos. Utilisez-vous ce service?

C’est de toute évidence la vidéo-téléphonie que j’ai le plus utilisée. J’adore faire des appels en vidéo avec mes filles. On se sent plus proche quand on se voit. Cela m’a aussi beaucoup rassuré. Je n’ai pas encore reçu beaucoup de photos ni de messages. Il va peut-être falloir que j’en parle à mes filles de manière plus claire (il rit).

À qui recommanderiez-vous Staysafe? Pour qui Staysafe est-il le mieux approprié? Et pourquoi?

Selon moi, Staysafe est très approprié pour les personnes âgées qui souhaitent rester en contact avec leurs proches et leurs amis de manière simple par le biais d’appels vidéo. Et qui, en même temps, veulent profiter de Staysafe comme d’un appareil d’appel d’urgence en cas de besoin et recevoir une aide immédiate.

Staysafe est également un dispositif de téléassistance domestique, vous l’avez évoqué. Le bracelet d’appel d’urgence avec capteur de chute en fait partie. L’avez-vous testé?

Heureusement, j’ai seulement dû tester le bouton et le bracelet d’appel d’urgence au début, pour voir si tout fonctionnait. Tout a bien marché! Je n’ai pu été obligé de faire de test en réel. Et j’en suis très heureux.

Lors du test de la mise en service, la liaison avec la centrale d’appel d’urgence a-t-elle fonctionné immédiatement et sans accroc? Avez-vous rapidement obtenu de l’aide?

Oui, très rapidement! La liaison était bonne et tout a super bien fonctionné. J’ai eu l’impression d’être pris très au sérieux. Staysafe donne un sentiment de sécurité totale. 

Entretien Mario Erni, mai 2020 
Read More

Partenaire à Excellence – Interview Stéphanie Biselx

Unsere Partner sind das Rückgrat von Limmex. Die kompetente Zusammenarbeit mit ihnen wissen wir sehr zu schätzen. Seit Beginn der Limmex-Story hat noch jemand zusätzliches in den letzten Jahren brilliert: Stéphanie Biselx, Verkaufsleiterin der Gentianes Group in Martigny, Wallis. Wir haben auch hier nachgehakt und wollten wissen, was die Gentianes Group so erfolgreich macht.

Erzählen Sie uns, wieso Sie sich entschieden haben unsere Produkte in ihr Sortiment aufzunehmen? Was haben unsere Produkte, was andere nicht haben?

Wir arbeiten mit Limmex von Anfang an zusammen und waren immer sehr zufrieden mit der Qualität, dem effizienten After-Sales-Service und der Zusammenarbeit mit dem gesamten Limmex-Team. Die Limmex Uhr ist einzigartig. Sie ist völlig in sich geschlossen und mit einem Mobiltelefon vergleichbar. Darüber hinaus ist die Lebensdauer der Batterie äusserst zufriedenstellend.

Weshalb sind Sie so erfolgreich im Verkauf unserer Produkte? Was machen Sie anders?

Wir präsentieren Limmex Uhren prominent auf unserer Website und in unserem Webshop. Das Verkaufspersonal und unser Kundendienst empfehlen die Limmex Notrufuhr gerne und proaktiv. Sie ist nicht stigmatisierend, sehr einfach zu bedienen und genau diese Einfachheit fordern unsere Kunden. Wir haben immer Uhren auf Lager und können daher unsere Kunden sofort bedienen. Wir haben auch einen professionellen und freundlichen Kundenservice.

Haben Sie Vorschläge, wie der Verkauf gefördert werden könnte?

Wir sprechen sowohl potenzielle Uhrenträger als auch ihre Angehörige an, wie z.B. Töchter und Söhne. Eine Notruflösung bedeutet nicht nur Sicherheit für den Träger, sondern auch ein Gefühl von Sicherheit und Komfort für die Angehörigen. Die Uhr selbst überzeugt mit klaren Argumenten. Unsere Mitarbeiter haben sehr gute Produktkenntnisse, verkaufen gerne und sind sehr einfühlsam.

Interview Stéphanie Bislex Mai 2020
Read More

Erfahrungsbericht Staysafe – Interview Mario Erni

In einem ersten Testlauf haben wir unser neues Hausnotrufgerät einigen Freiwilligen zum testen bereitgestellt. Herr Erni aus Stans im Kanton Nidwalden hat uns einen Einblick in diese Testphase geben.

Herr Erni welches war Ihr erster Eindruck beim Hausnotruf Staysafe von Limmex?

Das erste, was mir sofort aufgefallen ist, war das schöne und moderne Design des Staysafe. Wie versprochen, fügt sich das Gerät sehr elegante in die Wohnung. Man sieht überhaupt nicht, dass es sich um ein Notrufgerät handelt!

Wie leicht ist Ihnen das Installieren von Staysafe gefallen?

Das Installieren verlief relativ einfach. Da mir das Gerät bereits vorinstalliert zugeschickt wurde, musste ich es nur noch einstecken und konnte es sogleich benutzen. Alles hat funktioniert. Zudem bietet die mitgelieferte Bedienungsanleitung sehr übersichtlich und einfach erklärt Hilfe bei Unklarheiten.

Und die Bedienung von Staysafe: Fanden Sie sich schnell und einfach zurecht?

Meine beiden Töchter sind mir am Anfang etwas beigestanden und haben mich unterstützt. Ich bin aber sehr schnell zurecht gekommen mit dem Gerät. Die Darstellung ist sehr einfach und übersichtlich, sodass ich immer einen guten Überblick über eingehende Nachrichten und Anrufe habe. Die Bedienung ist logisch. Hilfreich sind die grossen Tasten.

Staysafe brauche keine technischen Vorkenntnisse, heisst es. Stimmt das? Finden Sie das auch?

Ja, dem stimme ich voll und ganz zu! Limmex hat den Staysafe bereits vorinstalliert geliefert, so musste ich nur noch lernen, wie ich ihn nutzen kann. Die Bedieneroberfläche ist so gestaltet, dass man sofort versteht, was wofür ist. Und alles funktioniert auf Fingerdruck.

Wie haben Sie Staysafe nutzen können? Was hat Ihnen besonders gefallen?

Mir hat gefallen, dass man Videoanrufe tätigen kann. Das habe ich am meisten mit meinen Töchtern genutzt. Den Notruf musste ich bisher noch nie benutzen. Zum Glück! Ich muss auf Holz klopfen (er lacht).

Staysafe ermöglicht die Videotelefonie mit den Angehörigen. Aber auch das Erhalten von Textnachrichten und Fotos. Nützen Sie diesen Dienst?

Ich habe die Videotelefonie ganz klar am meisten genutzt. Die Videoanrufe mit meinen Töchtern machen mir Spass. Weil man sich sieht, fühlt man sich einander auch nahe. Das hat mir auch viel Sicherheit gegeben. Fotos und Nachrichten habe ich noch nicht so viele erhalten. Da muss ich meine Töchter vielleicht deutlicher darauf hinweisen (er lacht).

Wem würden Sie Staysafe empfehlen? Für wen ist Staysafe optimal geeignet? Und warum?

Ich denke, Staysafe eignet sich bestens für ältere Menschen, die gerne über Videoanrufe mit ihren Angehörigen und Freunden auf einfache Art und Weise in Kontakt bleiben möchten. Und zugleich davon profitieren wollen, dass sie Staysafe im Notfall als Notrufgerät brauchen können, um sofort Hilfe zu erhalten.

Staysafe ist auch ein Hausnotruf, Sie haben es erwähnt. Dazu gehört das Notrufarmband mit Sturzsensor. Haben Sie dieses getestet?

Zum Glück musste ich den Notrufknopf und das Notrufarmband nur am Anfang schnell austesten, um zu sehen, ob alles funktioniert. Beides hat prima geklappt! Den Realitätstest musste ich bisher nicht machen. Ich bin natürlich froh darum.

Beim Test zur Inbetriebnahme hat die Verbindung mit der Notrufzentrale sofort und einwandfrei geklappt? Sie haben schnell Hilfe erhalten?

Ja, sehr schnell! Ich hatte eine gute Verbindung und alles hat super funktioniert. Ich habe mich sehr ernst genommen gefühlt. Staysafe vermittelt rundum Sicherheit.

Interview M. Erni, Mai 2020
Read More

Heute ist Muttertag! Schenken Sie Sicherheit – und Blumen

Unsere Mütter geben uns mit ihrer Liebe Sicherheit. Höchste Zeit, dass wir uns bedanken. Und uns revanchieren. Zeigen Sie Ihrer Mutter: Ich bin für Dich da. Mit Sicherheit. Und mit Blumen!

Schenken Sie Ihrer Mutter zum Muttertag vom 10. Mai Sicherheit mit dem Hausnotruf Staysafe oder dem Notrufknopf Feelsafe von Limmex. Und wir schenken Ihnen dafür einen Gutschein von SayFlowers. Damit Sie Ihre Mutter am Muttertag auch mit einem Blumenstrauss überraschen können. Dieser wird ihr von SayFlowers direkt nach Hause geliefert.

So einfach funktioniert’s: Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie ein E-Mail mit dem Gutschein Code. Sie wählen im Online Shop von SayFlowers einen Blumenstrauss und geben den Gutschein Code ein. SayFlowers liefert den Blumengruss direkt an die von Ihnen angegebene Adresse.

Das Muttertags Angebot gilt vom 24. April bis und mit 10. Mai 2020. Die Gutscheine von Sayflowers sind gemäss den AGB’s von Sayflowers gültig. An Montagen, Sonntagen und offiziellen landesweiten oder kantonalen Feiertagen erfolgen keine Lieferungen von Sayflowers.

» Mehr über Feelsafe erfahren

» Produktseite von Staysafe öffnen

Read More

Die meisten Unfälle passieren zuhause

Was lässt Sie in Ihren vertrauten vier Wänden «zuhause» fühlen? Sind es die Familienfotos, die im Flur hängen? Der unverkennbare Duft, wenn Sie ins Haus treten? Oder das sichere Gefühl, sobald hinter Ihnen die Eingangstür ins Schloss fällt? Für jeden einzelnen hat das Wort «Zuhause» eine eigene Bedeutung. Es fängt beim geografischen Verständnis an und endet bei der individuellen Wohnungseinrichtung. Doch worüber sich die meisten einig sind, ist, dass das Zuhause ein sicherer Ort ist, wo man sich geborgen und behütet fühlt.

Gemäss eines Berichtes der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) entfallen jedoch mehr als 50% der Nichtberufsunfälle auf Verletzungen, die man sich zuhause und in der Freizeit zuzieht – nämlich rund 570’000 Unfälle jährlich. Es handelt sich sehr häufig um Stürze im Haushalt, im Garten oder in der Freizeit. Jährlich verletzen sich dabei bis zu 285’000 Personen. Davon sind ca. 88’000 über 65 Jahre alt. 43% aller Stürze ereignen sich im privaten Haushalt. Denn Seniorinnen und Senioren verbringen die meiste Zeit im eigenen Wohnbereich. Besonders jetzt, wo sie gezwungen sind, zuhause zu bleiben.

Stürze können sich jederzeit bei alltäglichen Dingen ereignen. Beim Kochen, beim Putzen oder bei Heimwerkarbeiten. Stürze und die daraus folgende eingeschränkte Mobilität können persönlich aber auch für die Angehörigen viel Leid auslösen.

Ein Notrufgerät wie der Hausnotruf Staysafe von Limmex gibt den Trägerinnen und Trägern Sicherheit auf Schritt und Tritt in ihren eigenen vier Wänden. Denn im Notfall avisiert Staysafe schnelle Hilfe und im Normallfall dient er als Kommunikationsassistent mit den Liebsten. Mit dem dazugehörenden Notrufarmband kann man sich sicher und frei im Haus bewegen. Staysafe garantiert mehr Lebensqualität für Zuhause. Für Grosi und Grosspapi selbst, und aber auch für Sie als Kinder oder Enkelkinder. Denn das Wissen um die Sicherheit Ihrer Eltern und Grosseltern gibt auch Ihnen ein gutes Gefühl.

Erfahren Sie hier weitere hilfreiche Tipps für sicheres Wohnen im Alter.

Read More

Erfahrungsbericht Staysafe – Interview Heinz Rutishauser

Der Hausnotruf Staysafe ist die neuste Innovation in der Produktpalette von Limmex? Was begeistert Dich als CEO von Limmex an Staysafe?

Das Geniale an Staysafe ist, dass sich mit einem einzigen Gerät zwei Fliegen auf einen Streich treffen lassen, und dass das Gerät super-einfach zu bedienen ist. Staysafe verbindet zwei Aspekte, die für Seniorinnen und Senioren immer wichtiger werden: Sicherheit für Zuhause und Kontakt zur Familie und den Freunden. Mit Staysafe lässt sich im Notfall sofort der Notruf auslösen. Und im Normalfall ist Staysafe ein modernes Gerät, das auch technisch unerfahrenen älteren Menschen das Kontakthalten mit den Kindern, Enkelkindern und Freunden sehr vereinfacht. Staysafe kann online oder bei ausgesuchten Limmex Partnern gemietet werden.

Was kann Staysafe, was andere Notrufgeräte nicht können?

Seniorinnen und Senioren bleiben ganz einfach mit ihren Liebsten in Kontakt – dank Videotelefonie und der Möglichkeit, Textnachrichten und Fotos zu erhalten. Darüber hinaus ist Staysafe chic und lässt sich auch als digitalen Fotorahmen verwenden. Gleichzeitig gibt Staysafe den Seniorinnen und Senioren und ihren Angehörigen Sicherheit und Vertrauen. Denn mit Staysafe lässt sich im Notfall sofort die Notrufzentrale alarmieren.

Staysafe brauche keine technischen Vorkenntnisse, heisst es. Stimmt das?

Ja, absolut! Der simple Aufbau des Hausnotrufes Staysafe mit grosser Notruftaste und einfacher Bedieneroberfläche macht es auch technisch völlig unerfahrenen Personen auf einfachste Art und Weise möglich, vom Fortschritt der modernen Sicherheits- und Kommunikationstechnologie zu profitieren. Auch die Installation des Hausnotrufes ist selbsterklärend. Käuferinnen und Käufer erhalten von uns das Gerät komplett vorinstalliert – es muss nur noch ausgepackt und eingesteckt angeschlossen werden. Und alles funktioniert.

Staysafe ist also auf die Bedürfnisse von Seniorinnen und Senioren zugeschnitten?

Genau! Wichtigstes Kriterium für Seniorinnen und Senioren ist, dass sich digitale Geräte einfach und intuitiv bedienen lassen und so den Alltag wirklich vereinfachen und zugleich sicherer machen. Staysafe ist simple und zuverlässig. Denn im Notfall muss alles einfach und schnell gehen. Staysafe gibt Menschen bis ins hohe Alter die nötige Sicherheit für Zuhause.

Wie funktioniert Staysafe?

Mit der dazugehörenden App für die Kinder, Enkelkinder und Freunde ist Staysafe das ideale Gerät für Videotelefonie oder für den Empfang von Textnachrichten und Fotos. Im Notfall reicht ein Fingerdruck auf die diskrete, aber grosse, rote Taste auf der Geräte Oberseite, und sofort verbindet Staysafe mit der Notrufzentrale. Die Notrufzentrale ist rund um die Uhr an sieben Tagen besetzt und leitet, wenn nötig umgehend die notwendige Hilfe ein.

Das Notrufarmband mit Sturzsensor gehört zum Hausnotruf Staysafe. Wie funktioniert das Notrufarmband?

Mit dem Notrufarmband kann im Umkreis von 100 Metern zur Basisstation ebenso der Alarm ausgelöst werden. So können Seniorinnen und Senioren ihre Aktivitäten im Haushalt, Garten usw. aufrechterhalten, und sie bleiben mobil. Das Armband ist auch mit einem Sturzsensor ausgerüstet. So ist im Notfall schnelle Hilfe garantiert.

Nützt das Notrufarmband auch, wenn ich aus dem Haus gehe? Zum Beispiel um einzukaufen?

Das Notrufarmband zum Hausnotruf Staysafe funktioniert bis zu einem maximalen Radius von 100 Metern zur Basisstation. Wenn man sich aber weiter von zu Hause entfernt, zum Einkaufen, zum Spazieren mit dem Hund oder zum Wandern, empfehlen wir eine mobile Notruflösung, bei der man geografisch nicht eingeschränkt ist, wie zum Beispiel die attraktive Limmex Notrufuhr oder unser cleverer Notrufknopf Feelsafe.

Warum passt Staysafe neben der Notrufuhr und dem Notrufknopf Feelsafe perfekt ins Gesamtangebot von Limmex?

Staysafe erfüllt die gleichen hohen Ansprüche an die Sicherheit und die Qualität wie unsere Notrufuhr und unser Notrufknopf. Alle Notrufgeräte von Limmex sind einfach in der Bedienung, nicht stigmatisierend und zuverlässig im Betrieb. Staysafe ergänzt das Gesamtangebot durch seine innovative Funktion als sozialer Kontakthalter zwischen den Besitzerinnen und Besitzern und ihren Angehörigen und Freunden. So können die Enkelkinder, die im Auslandsemester weilen oder in den Ferien, ganz einfach Grosi und Grosspapi Fotos schicken oder per Textnachricht einen kleinen Zwischenbericht senden.

Wem würdest du Staysafe empfehlen? Für wen ist Staysafe optimal geeignet? Und warum?

Staysafe eignet sich besonders gut für Seniorinnen und Senioren, die in regelmässigem Kontakt mit ihren Freunden und Verwandten sind und so die Welt zu sich nach Hause holen wollen. Und Staysafe eignet sich für Angehörige als Geschenk für die Eltern und Grosseltern. Man sieht sich so noch öfters. Und das Wissen um die jederzeitige Notruf-Möglichkeit gibt allen Sicherheit.

Danke für das Gespräch…

… noch ein ganz wichtiger Hinweis zum Abschluss: Wer jetzt den Hausnotruf Staysafe bestellt, profitiert! Wir schenken die ersten sechs Monate der Gerätemiete. Dieses exklusive Einführungsangebot gilt bis zum 31. Mai 2020.

Interview Heinz Rutihauser, CEO Limmex AG, April 2020
Read More

Stay home, stay social, «Staysafe»

Heute ist Weltgesundheitstag der Weltgesundheitsorganisation WHO. Was könnte besser passen in diesen schwierigen Zeiten, als dass der Weltgesundheitstag 2020 weltweit den Pflegenden und Hebammen gewidmet wird. Angesichts der Coronavirus-Pandemie erhält die Würdigung dieser Berufsgruppen eine zusätzliche Bedeutung.

Die Pflegenden sind es, die medizinisch die Tausenden von COVID-19-Erkrankten betreuen. Und Ihnen neben der Pflege in vielen Fällen auch den einzigen direkten sozialen Kontakt bieten.

Denn der Spagat zwischen Zusammenrücken und Abstandhalten ist aufgrund der Corona-Krise eine echte Herausforderung. Eine Herausforderung insbesondere an die Sicherheit und Gesundheit der älteren Generationen im Familien- und Freundeskreis. Doch im Grunde genommen müssen wir uns lediglich «physisch» voneinander distanzieren. Genau das proklamiert auch die Weltgesundheitsorganisation WHO und möchte den Gebrauch des Begriffes «Social Distancing» auflockern. Die WHO plädiert darum für «Physical Dinstancing». Es ist wichtiger denn je, dass wir unsere sozialen Kontakte aufrechterhalten und sie pflegen.

Staysafe heisst der Hausnotruf von Limmex, der den zwischenmenschlichen Austausch auf einfache Art garantiert – und darum gerade für die ältere Generation ideal geeignet ist. Sei es am Morgen beim Schwatz mit der Tochter über Videotelefonie, mit einem kurzen Zwischenbericht der Enkelkinder per Textnachricht oder mit einem Foto von Freunden, wie sie die Frühlingstage auf dem Balkon geniessen. Kleine Momente, die einem den Alltag zuhause erleichtern.

Und passiert ein Notfall – plötzliches Unwohlsein, Schwindel, ein Sturz – kann über die Notruftaste auf Staysafe oder mit dem dazugehörenden Notrufarmband mit Sturzsensor sofort der Alarm ausgelöst werden. So sind Seniorinnen und Senioren dem Hausnotruf Staysafe von Limmex 24 Stunden am Tag sicher und bleiben ganz einfach mit Ihren Liebsten in Kontakt.

Read More

Innovativer Hausnotruf Staysafe für mehr Lebensqualität

Aufgrund des demografischen Wandels und der unterschiedlichen Lebens- und Wohnsituationen schreitet die Entwicklung immer modernerer Notrufgeräte voran.

Innovative Lösungen für ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben bis ins möglichst hohe Alter – darin sieht Limmex eine wichtige Unternehmensaufgabe. Nach der Lancierung der Notrufuhr als Weltneuheit und dem kleinen, handlichen Notrufknopf Feelsafe bringt Limmex jetzt den Hausnotruf Staysafe auf den Markt.

Mit dem attraktiven Gerät Staysafe für die Grosseltern und der dazugehörenden App für die Kinder, Enkelkinder und Freunde, ist per Videotelefonie oder Versand von SMS und Fotos das Kontakthalten ganz einfach und spielerisch. Staysafe soll nicht nur im Notfall schnell Hilfe avisieren, sondern im Normalfall die Kommunikation zwischen den Generationen weiter erleichtern.

Aber wie alltagstauglich ist die moderne Technik? Können Seniorinnen und Senioren auch damit umgehen? Wichtigstes Kriterium für Senioren ist, dass sich digitale Geräte einfach und intuitiv bedienen lassen und so den Alltag wirklich einfacher und zugleich sicherer machen. Genau das schafft der Hausnotruf Staysafe. Denn alles funktioniert ganz einfach und selbsterklärend.

Die Bedieneroberfläche ist speziell für ältere und technisch völlig unerfahrene Menschen konzipiert, damit gerade sie vom Fortschritt in der Kommunikationstechnologie profitieren können. Im Notfall kann mit der Notruftaste der Alarm ausgelöst werden. Sofort verbindet Staysafe mit der Notrufzentrale, die rund um die Uhr erreichbar ist. Und auch mit dem dazugehörende Notrufarmband kann im Umkreis von bis zu 100 Metern zur Basisstation der Alarm ausgelöst werden. Zudem ist das Armband mit einem Sturzsensor ausgerüstet.

Read More

Kundendienst

+41 44 577 74 06** zum Lokaltarif innerhalb der Schweiz