Zoom in Regular Zoom out

Heinz Frei 34-facher Paralympics Medaillen Gewinner

Neuer Markenbotschafter von Limmex – Heinz Frei

Mehr erfahren

Museumstipps für Seniorinnen und Senioren

Nicht jeder geniesst den Sommer draussen in der Natur. An heissen Sommertagen, wenn die 30er-Marke überschritten wird, laden kühle Räumlichkeiten dazu ein, Indoor Aktivitäten zu entdecken. Museen sind insbesondere für Seniorinnen und Senioren die perfekten Orte, um sich ausserhalb ihrer gewohnten vier Wände zu bewegen und nicht direkt der Sommerhitze ausgesetzt zu sein. Unser Notrufknopf Feelsafe begleitet sie zudem auf ihrer Indoor Entdeckungsreise – egal wo, egal wann.

Lassen Sie sich von unseren Museumstipps inspirieren und geniessen Sie einen sorglosen, hitzefreien Sommer:

  • Haus der Elektronischen Künste (HeK) – Münchenstein, Basel
    Das Hek präsentiert digitale Kulturen und die neuesten Kunstformen des Informationszeitalters. Hier steht die zeitgenössische Kunst im Fokus. Wenn Sie Kunst in ihrer innovativster Form erleben möchten, lohnt sich ein Besuch im HeK.
    Website Haus der Elektronischen Künste.
  • Bergbaumuseum Graubünden / Schaubergwerk Silberberg – Davos, Graubünden
    Auf insgesamt vier Stockwerken zeigt dieses Museum die Geschichte des Bergbaus im Kanton Graubünden. Von glänzenden Erzen über leuchtende Gesteine bis hin zu geologischen bergbauhistorischen Tafeln können Sie hier genauer unter die Lupe nehmen.
    Entdecken Sie das Bergbaumuseum.
  • Höhlenmuseum – Sundlauenen, Bern
    Schon bei der Ankunft auf dem Parkplatz überzeugt das Höhlenmuseum mit dem Spaziergang durch den Wald hinauf zum Höhleneingang. Seit 2019 ist insgesamt ein Kilometer von den bis heute erforschten vierzehn Kilometern des Höhlensystems mit Lichtinszenierung beleuchtet. Zudem ist dieser gesicherte Weg bequem begehbar.
    Weitere Informationen dazu.
  • Schlösser und die Stadtmauern von Bellinzona – Bellinzona, Tessin
    Wollten Sie schon immer ein UNESCO Weltkulturerbe erleben? Bellinzona bietet gleich drei davon! Die Schlösser Castelgrande, Montebello und Sasso Corbaro stehen mit ihren Museen seit 2000 auf der Liste des Weltkulturerbes.
    Mehr über die Schlösser und Stadtmauern.
  • Musée d’art et d’histoire – Genf
    Die Kunst- und Geschichtsmuseen Genfs laden Sie in eine Zeitreise ein, die von den wichtigsten Etappen der Geschichte der westlichen Zivilisation geprägt ist. Das im Jahr 1910 erbaute Museum gehört zu den drei grössten Museen der Schweiz.
    Besuchen Sie die Website.

Kundendienst

+41 44 577 74 06** zum Lokaltarif innerhalb der Schweiz